RETAILDESIGN-ABSOLVENTIN GEWINNT AUSZEICHNUNG

|   WettbewerbJAK

Unsere Absolventin Kim Filippa Schreyack der Fachrichtung Retail Design & Visual Merchandising gehört mit ihrer Abschlussarbeit „IGNANT Concept Store“ zu den 20 besten Design-Abschlussarbeiten des Jahres 2020!

20 aus 20 – Die Ausstellung der 20 besten Abschlussarbeiten aus dem Jahr 2020. Ausgestellt von der Hamburger Kreativ Gesellschaft und designexport.

45 Absolventen wurden von den Professoren und Professorinnen aller Designdisziplinen der Hamburger Hochschulen und Akademien nominiert und die 20 besten wurden im Rahmen der Ausstellung 20 aus 20 präsentiert.

Kim Filippa Schreyack präsentierte ihren IGNANT Concept Store, welchen sie für das gleichnamige Online-Magazin konzipiert hat. Ihre Idee, die DNA des digitalen Magazins in einen analogen Raum zu transferieren, ist ihr herausragend gelungen. IGNANT ist auf die Visionen und Arbeiten aus den Bereichen Mode, Architektur, Kunst, Fotografie und Design spezialisiert. Durch den Gebrauch von VR-Brillen spielt Kim Filippa Schreyack mit der Auflösung der Grenzen von zwischen der analogen und der digitalen Welt. Die Besucher sollen die gleiche Brand Experience erleben, wie die Leser des Magazins.

Das Team der Akademie JAK sagt: Herzlichen Glückwunsch!

Zurück

Weitere Beiträge

Mode-Wettbewerb LPJ

Die Modedesigner des 5. Semesters nahmen an dem Wettbewerb LPJ Fine Arts in Kooperation mit dem Kitzbühler Unternehmen Frauenschuh teil.

 

Weiterlesen

Shooting Blusenprojekt

Shooting mit den Ergebnissen des Blusenprojekts des 2. Semesters Modedesign.

Fotograf: Christian Bendel

Weiterlesen

Modenschau im Schmidtchen

Unsere Herbstmodenschau 2016 fand im Klubhaus St. Pauli auf der Reeperbahn statt.

Weiterlesen

ZERO Schaufenster-Wettbewerb

Das 3. Semester Visual Merchandising Design entwickelte Schaufenster-Konzepte für die Marke Zero.

Weiterlesen

Modenschau in der Medienschule 2

Weiterlesen

Modenschau in der Medienschule 1

Die Absolventen und Nachwuchsdesigner der Hamburger Mode-Akademie JAK zeigten ihre Kollektionen. Haute Couture war ebenso dabei wie tragbare...

Weiterlesen

Umdasch Forschungspreis

Der Store ist nicht genug – der Point-of-Sale der Zukunft. Die Akademie JAK wurde zur Teilnahme an dem renommierten "Josef Umdasch Forschungspreis"...

Weiterlesen

Shooting Modeobjekte Gulliver Theis

Experimentelle Modeobjekte aus dem ersten Semester Modedesign.

Weiterlesen
Back to Top